Rhein-Hochwasser in Kaiserswerth

Von Michael Koopmann

Anfang Februar stieg der Rhein durch Schneeschmelze und Regenfälle stark an und erreichte am ersten Februar Wochenende einen Höchstand. Dies sorgte dafür das vielerorts die Rhein-Promenaden, Fuß- und Radwegen überschwemmt wurden.

Auch im beschaulichen Kaiserswerth sorgte dies für einige überflutetet Wege und auch die Rheinfähre nach Langst musste ihren Saisonstart verschieben.

Ich habe am letzten Dienstag (9.2.2021) das tolle Winterwetter genutzt und auf meinem Spaziergang in Kaiserswerth einige Fotos gemacht. Durch den Schnee und die Eisbildung durch die anhaltende Kälte boten sich einige besondere Motive. In Düsseldorf nutzten die Leute am Wochenende die zugefrorenen Rheinwiesen sogar zu Schlittschuhlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.