Unser Rückweg von der Schweiz aus führte uns am Rheinfall vorbei und über Schaffhausen, den Bodensee und Ulm nach Amstetten (Würtemberg). Dort waren an diesem Tag beiden beiden Museumsbahnen aktiv. Die schmalspurige Bahn nach Oppingen und die Normalspurige Lokalbahnhof nach Gerstetten. Eine Fahrt mit beiden Bahnen hätte den Zeitplan leider gesprengt. Deswegen haben wir den Schmalspurzug nach Oppingen genommen. Übrigens paast diese Fahrt sehr gut zur Tour. Wir fuhren in einem ehemaligen Wagen der Appenzellerbahn. Wir bekamen noch eine kleine Führung durch das Gelände in Amstetten und fotografierten die Ankunft des Lokalbahnzuges. Von hier aus ging es dann Richtung Heimat.

Importiert aus meinem Blog bei Permondo.com.