Unterwegs auf den Aaper Höhen

Von Michael Koopmann

Der Aaper Wald und der Nahe liegenden Grafenberg Wald in Düsseldorf sind für mich ein gern genutztes Ausflugsgebiet, da es nicht weit von meiner Wohnung entfernt ist und so für einen Kurztrip in der Umgebung prima ist. Im Sommer kann man sehr gut im Schatten durch den Wald wandern und im Wintern bietet die Höhen schöne Wege um die Sonnenstrahlen zu geniessen. Mit dem nahen Wildpark, der Pferderennbahn, dem Gut Grütersaap und den vielen Restaurants in der Umgebung bietet sich viele Ziele und Foto-Motive.

In den letzten Tagen trieb es mich öfters auf den Berg. Auf der Wiese des Segelflugplatzes überwintert aktuell eine Herde Schafe und durch die verschiedenen Reiterhöfe in der Nähe trabt eigentlich immer ein passenden Motiv vor meine Kamera. Der Schnee der letzten Tage war da nochmal ein I-Tüpfelchen. Die wenigen Höhenmeter zwischen Ratingen und der Höhe machen den Unterschied zwischen ‚Winter Wonderland‘ und ‚Matsch & Regen‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.