Drittelregel Winterprojekt – Phase 2

Von Michael Koopmann

Unter dem Titel: ‚Stoßlüften für die Seele‘ hatte die Drittelregel Fotoschule aus Düsseldorf im November letztes Jahres ihr Winterprojekt ausgerufen. Es war mein erstes Foto-Projekt überhaupt an dem ich teilgenommen haben. Diese Woche hat das Projekt seinen Abschluss gefunden. In den folgenden Tagen werde ich euch hier meine Ergebnisse vorstellen. Das Projekt im Überblick findet ihr auf meiner neuen Projekt-Seite. Gestern habe ich meinen 1 Phase des Projektes in DÜSTER & SCHWARZ-WEISS gezeigt.

Phase 2 – Eintönig, Entsättigt & nur ein bisschen Farbe

Am besten wirken die Bilder im Vollbild Modus der Galerie (Button oben recht)

Die zweite Phase des Winter-Projektes bekommt etwas Farbe. Es zeigt die Eintönigkeit des Lockdown-Alltags aber auch die Farbkleckse die den Alltag interessant macht.

Ursprünglich war mein Plan in der zweites Phase des Projektes in Irland zu sein. Hier hätten die Bilder mit Sicherheit deutlich mehr Grün abbekommen und hätten dort meinen Alltag auf einer kleine Farm im Country Donegal gezeigt. Aber Lockdown und vor allem die Virusmutationen verhinderten meine Pläne. So haben ich nun die viele Zeit meiner geplanten Auszeit dafür genutzt die Umgebung um Ratingen mit meiner Kamera zu …. Das graue Winterwetter half natürlich sehr um die passenden Stimmung für dieses Projekt Part zu erzeugen.

Ich hoffe auf eure Kommentare

Ich würde mich sehr über einen Like oder sogar einen Kommentar von euch zu meiner Serie freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.