Kurztrips der Kategorie: 'Landschaft'

Flugtag ‘Auf dem Dümpel’

In Bergneustadt am Flugplatz ‘Auf dem Dümpel’ ist der zweitgrößte Luftsportverein in NRW beheimatet. Einmal im Jahr findet dort ein großer Flugtag statt. Geboten werden Rundflüge, Flugvorführungen, Modellflugzeuge, Fallschirmsprünge und und und. In diesem Jahr war das Flugfest am 13 & 14. Juni 2015 Weitere Infos findet ihr unter: www.lsc-duempel.de. Weitere Bilder habe ich in…

Weiterlesen →

Halbinseln im Südwesten Irlands

Ich hätte nicht gedacht das Irland so schön ist! Wie schon geschrieben hatte wir uns leider nur eine Woche Zeit genommen Irland kennen zu lernen. Was ein großer Fehler! Zum Glück haben wir uns wenigstens die Flexibilität genommen diese kurze Zeit zu nutzen und richtig zu genießen. Um es Vorweg zu nehmen: Wir haben grade…

Weiterlesen →

Der Frühling ist da – ein Kurztrip durch Düsseldorf

Karneval ist endlich zu Ende. Für mich als Zwangs-Rheinländer und jemand der das ‘Karnevals-Gen’ nicht besitzt, bedeutet dies endlich wieder gefahrlos auf die Straße gehen zu können. Ich muss keine Angst mehr haben von verkleideten Personen angegriffen, abge’bützt’ oder mit Kamelle & Schokoladentafeln beschmissen zu werden. Mit aller Macht zeigt sich auch schon der Frühling…

Weiterlesen →

Foto-Challenge Februar: Strukturen und Muster

Vor einiger Zeit bin ich über den prima Reiseblog ‘Esel unterwegs‘ auf dem Weg durch das WWW gestolpert, den ich zu hier umbedingt empfehlen möchte. Dort gibt es neben viele Interessanten Kurz-Trips in Deutschland und Europa seit kurzem auch eine ‘Foto-Challange’. Jeden Monat wird ein Thema benannt und jeder Leser ist eingeladen auf Fotopirsch zu…

Weiterlesen →

Irland im Februar

Eigentlich war Irland im Februar mehr eine Notlösung. Die grüne Insel stand zwar schon länger weit oben auf der ‘ToDo’-Liste von mir und meiner Reisebegleitung, aber um zusammen fahren zu können boten sich nur die ersten 3 Monate im Jahr für die Tour an. Nicht grade der perfekteste Zeitraum für eine Fahrt nach Irland. Die…

Weiterlesen →

Lichtspiele auf Schloss Hohenlimburg

Das Schloss Hohenlimburg ist eine der wenigen noch weitgehend in der ursprünglichen Baugestalt erhaltenen Höhenburgen in Westfalen. Auch heute noch ist es in Besitz eines Adelsgeschlechtes der Familie von Bentheim-Tecklenburg. Es trohnt in Hohenlimburg hoch über dem Lennetal. Licht-Spiele An den langen, dunklen Winterabenden im Januar und Februar verwandelt sich die mittelalterliche Burganlage in ein…

Weiterlesen →

Auf Kurztrip in die Vulkan-Eifel

Auch dieser Kurztrip startet mit der Bahn. Aber die ‘Nicht-Bahnfans’ können aufatmen, diesmal ist die Eisenbahn nicht das Hauptziel des Kurztrips. Richtig Los geht es am Bahnhof Brohl der Brohltaleisenbahn. Hierhin fährt man am besten, natürlich (!), auch mit der Bahn. Zum Beispiel wie wir mit einem Schönes Wochenende Ticket. Der Bahnhof der Schmalspurbahn liegt…

Weiterlesen →

Chinesische Mauer von Jinshanling to Simatai

Klar China Besuchen ohne die chinesische Mauer gesehen zu haben geht nicht. Deshalb stand dies auch schon fest auf unserem Plan. Unsere Vorbereitung hatten auch schon ergeben das es keinesfalls die Mauer bei Badaling sein sollte, da es dort wohl sehr voll sein muss. Nach dem was wir so in Peking erlebt haben wollen wir…

Weiterlesen →

Im Zug von der Mongolei nach China

Unser letzte Zugfahrt der Tour beginnt um 7:15 Uhr am Bahnhof von Ulan Bator. Es ist schon etwas traurig. Unsere letzte Etappe und dann NUR 1 1/2 Tage fahrt. Vor allem da die Strecke einiges an Sehenswerten verspricht. So verrückt das klingt, aber ich hab das Gefühl bisher kaum Zug gefahren zu sein. So denkt…

Weiterlesen →

Terelj Nationalpark

Für unsere letzten beiden Tagen in der Mongolei haben wir einen Ausflug in den Terelj Nationalpark über unserer Hostel gebucht. 2 Tage Ulan Bator müssen reichen. Um 9:00 Uhr holt uns ein Fahrer am Hostel ab. Es geht durch den wie immer dichten Verkehr von Ulan Bator. In der Stadtmitte wird noch ein weiterer Reisender…

Weiterlesen →