… und das alles in direkter Nähe. Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist immer eine Kurztrip wert! Meiner Meinung nach einer der schönsten Zoos in Deutschland. 2004 wurde der ehemalige Ruhr-Zoo in Etappen in die ZOOM Erlebniswelt umgebaut. Es entstanden die 3 Themenbereich Alaska, Afrika und Asien.

Besonders Toll finde ich die neu gestalteten Gehegen. Diese sind meist vielfach größer als in normalen Zoos und bieten immer von mehreren Seiten die Möglichkeit auf das Gehege und die Tiere zu blicken. Alles ist so gestaltet das es in die jeweilige Themen-Region passt und so aufgebaut das kaum Zäune zu sehen sind. So macht das Fotografieren dann grossen Spaß. Natürlich gibt es auch ein paar kleine Nachteile. Bei den großen Gehegen kann es natürlich vorkommen das die Tiere sich auch mal verstecken und man kein Tier sieht. Da muss man einfach mit leben. Weiter ist der Zoo so groß das auf jeden Fall ein ganzer Tag für den Besuch benötigt wird und man legt doch einiges an Kilometern zurück wenn man alle Themenwelten sehen will.

Mehrmals in Jahr besuche ich den Zoo für eine Foto-Tour. Natürlich gerne bei gutem Wetter, auch wenn der Zoo dann recht voll ist. Im November war ich aber auch noch nicht dort. Um diese Zeit ist der Zoo (leider) fast Menschen leer. Schon im Sommer verlaufen sich die Menschenmasse sehr gut, aber im Winter begegnet man lange keiner Menschen Seele. So hat man natürlich alle Zeit und Platz die die Tiere zur beobachten. Zum Fotografieren perfekt.

Deshalb der eindeutige Kurz-Trip-Tipp: Besucht die ZOOM Erlebniswelt oder einen in eurer Nähe auch mal im Winter!

Auf Flickr findet ihr noch ein paar ältere Bilder aus der ZOOM Erlebniswelt von mir.