Moskau endlich bei gutem Wetter

Von Michael
Dieser Kurztrip ist Teil einer größeren Reise: Transsib
Zeige alle Beiträge

Der Dauerregen ist endlich weggezogen und die Sonnen scheinte recht zuverlässig zwischen den Wolken hindurch. So konnten wir endlich trockenen Fußes unser Sightseeing Programm durch Moskau starten. Und da hat Mokaus schließlich einiges zu bieten! Klar Pflichtprogramm ein Bild vom Kreml, der Basilius-Kathedrale und des Roten Platzes. Leider ist dies gar nicht so einfach wie es sich anhört. Wie an fast jeder Ecke Moskaus stehen auch hinter der Basilius-Kathedrale hohe Baukräne. Weiter findet auf dem roten Platz ein Militär Musik-Festival statt weshalb der Platz eingezäunt, zugebaut und teilweise auch nicht betretbar ist. Natürlich gibt es auch noch ein paar tausend Touristen aus allen möglichen Länder die ihr Bild von den Sehenswürdigkeiten machen wollen.

Wir sind auf jedenfall zu unseren Bilder gekommen. Auch von der Christ Erlöser Kathedrale, dem Gorki Park, einer ganzen Mengen weiterer goldenen Türmchen und einer Menge ‚Drum-Herum‘. Ein paar Bilder seht ihr hier.

Wenn man einmal weiß wo und auf welcher Schilder man bei der Moskauer Metro achten muss macht das Fähren damit wirklich Spass. Das Netz ist sehr dicht sodass man eigentlich jeden Fleck in der Innenstadt damit erreiche kann. Es ist Beeindruckend wie diese U Bahn genutzt wird. Die Bezeichnung ‚Massentransportmittel‘ trifft hier wirklich zu! Zur Rush-Hour fahren die Bahnen in einem 90 Sekunden Takt. Eine Bahn hat den Bahnsteig grade verlassen da sieht man auch schon den Lichtschein der nächsten. Und alle Bahnhof sind voll mit Leuten. Unvorstellbar viele Nutzen die Metro um nach Moskau rein oder raus zu kommen. Wirklich beeindruckend. Noch beeindruckender sind natürlich die wahnsinnig toll gestalteten Stationen. Reich verziehet mit Stuck und Erker. Es gibt Kronleuchter und farbige Glas-Mosaike. Alles dazu wirklich sehr sauber gepflegt. Da könnte man sich bei uns wirklich eine Scheibe abschneiden! Bilder aus der Metro werde ich hier noch posten.

Dieser Beitrag gehört zu den Kategorien Bilder, Halte, Städte, Transsib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.